Bombenanschlag für Aktienkurse. Das hätte ich mir nicht träumen lassen.

Veröffentlicht von

Meine Website heißt Kaffee & Kapital. Und über die Auswüchse und Fehlentwicklungen in unserem Wirtschaftssystem wollte und will ich schreiben. Aber dass ich wenige Wochen nach Start meines Blogs hier die Meldung verlinken würde, dass ein Mensch in Deutschland eine Bombe legt, um Aktienbewegungen auszulösen, übersteigt dann doch das, was ich mir zu dem Thema bislang vorzustellen in der Lage war. Man merkt also: der Kapitalismus ist noch immer auf der Reise hin zu seinem garstigen Tiefpunkt.

Meine Frage: Wird denn jetzt „nach Dortmund“ der Aktienhandel und der Kapitalismus genauso an den Pranger gestellt wie bislang der Islam? Wäre doch eigentlich nur schlüssig? Mich würde sehr interessieren, was die neoliberale AfD zu dieser Art Terrorismus zu sagen hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s